procilon GROUP folgen

procilon Expertise bei Stadtverwaltung Ludwigshafen gefragt

Pressemitteilung   •   Nov 27, 2018 10:42 CET

Symbolbild: Gutachten IT-Sicherheit

Leipzig, 27. November 2018 – Bei der Stadtverwaltung Ludwigshafen steht der verantwortungsvolle Umgang mit den Daten der Bürger und damit auch der Schutz der lT-Infrastruktur vor Cyber-Angriffen an erster Stelle. Deshalb wollte die Behörde, rechtzeitig vor geplanten Bauvorhaben, mögliche Gefährdungen oder Beeinträchtigungen für den Betrieb des städtischen Rechenzentrums ermitteln.

Gleichzeitig galt es, eine fundierte und langfristig wirkende Entscheidungsgrundlage zur zukünftigen Nutzung des Rechenzentrums bei gleichzeitig verbesserter Ausfallsicherheit zu erarbeiten. Um all diesen Herausforderungen gerecht zu werden, hat die Stadtverwaltung auf die Kompetenz der procilon GROUP aus Leipzig zurückgegriffen und ein Gutachten zu diesen vielfältigen Aspekten in Auftrag gegeben.

Dem Auftrag war ein Vergabeverfahren vorausgegangen, bei der sich procilon durchsetzen konnte. Überzeugen konnten die Leipziger durch die Kombination von juristischem und technischem Wissen und den Erfahrungen aus vielen Projekten im Kontext kritischer Infrastrukturen.

Nach einer intensiven Analyse der bestehenden IT-Infrastruktur und den zu erwarteten Rahmenbedingungen, konnten verschiedene Varianten zur Perspektive erarbeitet und Empfehlungen für die zukünftige Arbeitsweise formuliert werden. Damit kommt die Stadtverwaltung Ludwigshafen dem Ziel näher, die Ausfallsicherheit der IT wesentlich zu erhöhen, Synergien zu nutzen und durch vollständige aktuelle Dokumentation auch für den Notfall gerüstet zu sein.

Norbert Jülg, Bereich IT-Dienste und IT-Service, zum Hintergrund des Gutachtens: „Wir haben diese Situation als Chance begriffen, die Informationssicherheit genauer zu betrachten und den tatsächlichen Handlungsbedarf der Verwaltung zu ermitteln. Darüber hinaus war uns die Darstellung und Bewertung von Handlungsalternativen wichtig, um die erforderlichen Managemententscheidungen herbeizuführen.“

Das Gutachten wurde nun als Präsentation und kompakte Zusammenfassung für Führungskräfte an die Stadtverwaltung Ludwigshafen übergeben. Es liefert die notwendigen Argumente für strategische Entscheidungen und die damit verbundene Budgetplanung.

Die Unternehmen der procilon Gruppe haben sich seit mehr als 15 Jahren auf die Entwicklung kryptologischer Software sowie die strategische Beratung zu Informationssicherheit und Datenschutz spezialisiert.

Heute haben mehr als 1400 Unternehmen, Organisationen und Behörden vorbeugende technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz vor Datenmissbrauch und –verlust mit procilon Unterstützung ergriffen.

Sowohl die Software-Entwicklung als auch die Beratungstätigkeit durch Datenschutz- und IT-Sicherheits-Spezialisten orientieren sich dabei eng an nationalen und internationalen Standards und rechtlichen Vorgaben. Dies belegen zahlreiche Produkt- und Beraterzertifizierungen. Anwender werden damit in die Lage versetzt, elektronische Identitäten effektiv anzuwenden, elektronische Kommunikation vertrauenswürdig zu gestalten und wichtige Daten sicher und rechtskonform aufzubewahren.

Geleitet vom Grundsatz Informationssicherheit als Ganzes zu betrachten, ist durch Aktualität und Praxisnähe ein einzigartiges Lösungsangebot entstanden, das durch die Verbindung von Recht und Technik leistungsfähige Standardsoftware 'Made in Germany' genauso beinhaltet, wie die Planung und Umsetzung innovativer Individuallösungen.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument